#12 Das Künstlerkollektiv – Interview mit Maxi Menot

Manchmal hilft es nicht, Systeme zu verlassen. Manchmal muss man sich sein eigenes System neu erschaffen. Das gild inbesondere dann, wenn uns unsere Umgebung in unseren Ideen wenig oder gar nicht unterstützt, wir nicht wachsen und gedeihen können. Ein Künstlerkollektiv scheint dabei eine gute Alternative zu sein. Seit Jahrhunderten schließen sich Künstler in Gruppen zusammen, um gemeinsam an einer Idee zu arbeiten. Mit „Team Supreme“ haben diese Zusammenschlüsse auch in der Musik wieder einen neuen Trend erfahren. 

Doch was ist ein Kollektiv, wie grenzt es sich zum Netzwerk und zur Band ab, und welche Vorteile hat die Arbeit im Kollektiv? Darüber und über vieles mehr habe ich live auf dem Reeperbahnfestival mit Musikproduzentin Maxi Menot gesprochen. Maxi ist Mitglied der ersten Komponistinnen-Kollektivs in Deutschland dem Track 15 female composers collective. 

Viel Spass bei der neuen Episode.

Du hast Fragen, Vorschläge oder Feedback? Schreib mir gerne an: coaching@how2unblock.me.

Dir gefällt mein Podcast und die Übungen? Dann empfehle ihn doch gerne an deine Freunde und Familie weiter! Alles Liebe, Susanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s